ZUHAUSE IN DER WESER-EMS-REGION:

Das Klinikum Oldenburg ist der Maximalversorger für die Weser-Ems-Region und Teil der Universitätsmedizin in Oldenburg einschließlich der European Medical School Oldenburg-Groningen. Unser Haus verfügt über 832 Betten und 26 Kliniken und Institute. Insgesamt sind ca. 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns tätig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Universitätsklinimk für Anästhesiologie / Intensivmedizin / Notfallmedizin / Schmerztherapie zum nächstmöglichen Termin einen

Assistenzarzt (w/m/d) oder Facharzt (w/m/d) Anästhesie

in Voll- oder Teilzeit

IHRE AUFGABEN

Die Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (AINS) deckt das gesamte Spektrum der vier Säulen unseres Fachgebiets ab. Sie betreut 21 regelmäßig ausgelastete OP-Tische sowie verschiedene diagnostische Arbeitsplätze einschließlich der gastroenterologischen Endoskopie, der Computertomographie, der Magnetresonanztomographie, des Herzkatheterlabors, der urologischen Diagnostik, der pädiatrischen Bronchoskopie und der Strahlentherapie. Pro Jahr werden ca. 20.000 Anästhesien durchgeführt und ca. 2.900 Patienten intensivmedizinisch versorgt.

Ihre Aufgaben bestehen u. a. aus folgenden Tätigkeiten:

  • Mitarbeit und Rotation in alle Bereiche der Klinik im Zuge der ärztlichen Weiterbildung
  • Teilnahme am Rettungsdienst ist auf Wunsch möglich

IHRE QUALIFIKATION

  • Arzt (w/m/d) - sowohl mit Berufserfahrung als auch Berufsanfänger sind willkommen
  • Wir suchen Menschen, die eigene Ideen einbringen möchten und Freude an Teamwork innerhalb eines universitären Patientenspektrums haben

WIR BIETEN

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
  • Eine strukturierte Einarbeitung sowie curriculare Weiterbildung in einem aufgeschlossenen Team
  • Die volle Weiterbildungsermächtigung in dem Fachgebiet der Anästhesie, in den Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und spezielle Schmerztherapie sowie der fakultativen Weiterbildung spezielle Intensivmedizin
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Möglichkeit einer Fellowship im Bereich Kardioanästhesie
  • Möglichkeit der Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible und individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum Oldenburg als Arbeitgeber kennen zu lernen

Bei uns haben Sie viele Möglichkeiten: Als junge Universitätsklinik freuen wir uns über Ärztinnen und Ärzte, die sich wissenschaftlich einbringen möchten. Neben der wissenschaftlichen Mitarbeit ist auch die Promotion oder Habilitation möglich. Aber auch der Fokus auf eine rein klinische Tätigkeit liegt uns am Herzen – Sie haben die Wahl!

Für weitere Informationen steht Ihnen der der Klinikdirektor Herr Prof. Dr. Weyland (Tel. 0441 403-2571; E-Mail anaesthesie@klinikum-oldenburg.de) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.