Für unseren Standort in Estenfeld (bei Würzburg) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Data Management einen

 

 

Data Manager (m/w/d)

eResearchTechnology (ERT) ist ein globales Hightech Unternehmen mit Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Japan, der Schweiz und in Deutschland.

 

Als weltweiter Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im pharmazeutischen, biotechnologischen und medizintechnischen Sektor mit ca. 2.500 Mitarbeitern weltweit unterstützen wir die forschende Pharmaindustrie bei der Durchführung klinischer Studien, die für die Zulassung neuer Produkte oder Medikamente benötigt werden. Unser Unternehmen ist Marktführer für Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der zentralisierten Erfassung von sogenannten Health Reported Outcomes mit den Schwerpunkten EKG (Cardiac Safety), Lungenfunktion und elektronischer Patiententagebücher. ERT entwickelt, produziert und liefert effiziente Lösungen zur globalen Erfassung, Auswertung und Verteilung von klinischen Daten für führende Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen in der ganzen Welt.

Zu Ih­ren Tä­tig­kei­ten ge­hö­ren im We­sent­li­chen

  • An­sprech­part­ner für in­ter­ne und ex­ter­ne An­fra­gen, Es­ka­la­ti­o­nen und Au­dits für die zu­ge­wie­se­nen Stu­di­en im Be­reich Data Management
  • Ver­wal­tung und Pfle­ge der stu­di­en­spe­zi­fi­schen und all­ge­mei­ner Kom­mu­ni­ka­ti­on
  • Da­ten­ver­wal­tung im Da­ten­ma­na­ge­ment­sys­tem
  • Regelmäßige Über­prü­fung und Be­ar­bei­tung von An­fra­gen für Da­ten­be­rei­ni­gung und Kon­sul­tat­ion (in­tern und ex­tern) in Fra­gen der stu­di­en­spe­zi­fi­schen Da­ten­be­rei­ni­gung
  • Pfle­ge der Da­ten­ban­ken für die zu­ge­wie­se­ne Stu­di­en
  • Be­stim­mung und Ein­hal­tung der Zeit­plä­ne für die Ak­ti­vi­tä­ten des Da­ten­ma­na­ge­ments
  • Ver­wal­tung und Pfle­ge der di­gi­ta­len Do­ku­men­ta­tion und an­de­ren Files für die zu­ge­wie­se­ne Stu­di­en
  • Ko­or­di­na­ti­on der Ent­wick­lung und Über­prü­fung von Da­ten­trans­fers auf Rich­tig­keit

 

Zu­sätz­li­che Auf­ga­ben:

  • Stan­dar­di­sie­rung von spon­so­ren­spe­zi­fi­schen Do­ku­men­ten
  • Primärer Kon­takt für den Spon­sor mit vol­ler Zu­stän­dig­keit bei der Dis­kus­sion von fach­be­zo­ge­nen The­men
  • Be­rei­ni­gung von Sys­tem­feh­lern und Un­ter­stüt­zung von Kol­le­gen bei Pro­blem
  • Kon­sul­tat­ion (in­tern und ex­tern) über all­ge­mei­ne fach­spe­zi­fi­sche Pro­zes­se, Da­ten­fluss, Aus­wir­kun­gen auf Da­ten­bank und Datenfiles be­stimm­ter Än­de­run­gen im Frontend-Bereichen
  • Men­to­ring und Onboard-Trainings von neu­en Data Coordinators und Data Ma­na­gers nach Be­darf

 

Sie bringen mit

  • Hochschulabschluss oder vergelichbare Qualifikation
  • Mindestens zweijährige Erfahrung im Bereich Datenmanagement, vorzugsweise in einer Position der klinischen Forschung
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office-Anwendungen
  • Starke organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
     

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt aussagekräftig mit Angaben zu Ihren Entgeltvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bei Herrn Jonas Buch mit der einfachen online-Möglichkeit oben rechts.

 

Ansprechpartner

Jonas Buch