header image
Wir suchen Sie!

Koch (gn)

Jeder Tag ist neu und anders. Als Gruppenleiter*in Kantine sind Sie erster Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter*innen mit Beeinträchtigung und gewährleisten zusammen mit dieser Arbeitsgruppe den reibungslosen Ablauf innerhalb unserer Betriebskantine und Kaffeebar. Die Zubereitung von Speisen sowie die Förderung und Anleitung dieser Personen stehen hierbei im Vordergrund.
Wir würden uns freuen, Sie in Vollzeit (39h, unbefristet) in unserer Hauptwerkstatt begrüßen zu dürfen.

IHRE AUFGABEN

  • Organisation, Überwachung und Weiterentwicklung der Abläufe im Bereich der Betriebskantine, Salatbar, Kaffeebar, Spülbereich sowie weitere unterstützende Aufgaben im Non-Food Bereich
  • Die Gewährleistung der Mittagsversorgung der ca. 300 Mitarbeiter*innen der Werkstatt
  • Umsetzung des HACCP Managements
  • Anleitung, Betreuung, Förderung und Assistenz der Menschen mit Behinderung im Arbeitsbereich Kantine
  • Organisation und Durchführung der Maßnahmen zur Berufs- und Persönlichkeitsförderung, sowie das Erstellen von Entwicklungsplänen für den zuständigen Personenkreis
  • Sicherstellung der termin- und fachgerechten Erledigung von Aufträgen unter Berücksichtigung der qualitäts- und betriebswirtschaftlichen Faktoren
  • Qualitätskontrolle und Dokumentation im Bereich Verpflegung und Gastronomie
  • Administrative Aufgaben (z.B. Erstellung von Speiseplänen, Bestellungen, Lieferantenmanagement)

 

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin oder Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachfrau /-mann, Hauswirtschafter/in mit Erfahrung im Großküchenbereich
  • eine pädagogische Aus- bzw. Weiterbildung (Heilerziehungspfleger, SPZ, Arbeitspädagoge usw.) ist wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen
  • Organisationstalent und selbständige strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Fortbildungen

WIR BIETEN

  • ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum
  • eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes
  • eine Einstellung als Angestellte(r) im TVöD
  • Jahressonderzahlung
  • Großraumzulage
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Vereinbarung von Familie und Beruf durch geregelte Arbeitszeiten
  • tariflicher Urlaubsanspruch + einen Tag Sonderurlaub
  • Qualifizierte Fortbildungen

ÜBER UNS

Die Lebenshilfe Werkstatt München ist ein soziales Unternehmen der beruflichen Rehabilitation. Eine Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung ermöglichen wir durch die Kombination unseres inklusiven Förderkonzeptes mit erfolgreicher Aktivität im Wirtschaftsleben. Weitere Informationen über uns finden sie hier: www.lhw-muc.de

Wir freuen uns auf Ihre Verstärkung!
bewerbung@lhw-muc.de
Telefon: (0)89-411118-123
Lebenshilfe Werkstatt München GmbH
Frau Patricia Frank
Scharnitzstr. 11
81377 München