Berufspraktikanten/innen im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Wir helfen Familien!

Als Einrichtung der Jugendhilfe mitten in Krefeld sind wir rund um die Uhr im Einsatz für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche, die auf Dauer oder vorübergehend nicht zu Hause wohnen können. Wir geben ihnen einen geschützten Raum, um gemachte Erfahrungen zu verarbeiten und zur Ruhe zu kommen. Die gute Qualität dieser Arbeit wird uns von vielen Seiten bescheinigt. Wir stellen uns täglich erfolgreich dieser großen Verantwortung.

Auf 87 stationären Plätzen in 10 Wohngruppen bieten wir Kindern, Jugendlichen und deren Eltern differenzierte Hilfen auf Grundlage der §§ 34 und 41 des SGB VIII. Dafür sind auf unserem campusartigen Gelände über 90 Mitarbeiter im Einsatz.

Trägerschaft

Träger der Einrichtungen ist die Katholische Armenverwaltung, eine kirchliche Stiftung des privaten Rechts. Sie wurde 1755 gegründet, betreibt seit 1857 ein Kinderheim und agiert losgelöst vom Einfluss der Katholischen Kirche.

Darüber hinaus betreiben wir eine eigene Kindertagesstätte mit 45 Plätzen, in der Kinder aus der Nachbarschaft und aus dem Marinum betreut werden.

Tradition verpflichtet. Anerkennung macht stolz.

Wir im Marianum stehen für praktizierte Nächstenliebe. Wir helfen Kindern, Jugendlichen und Familien in schwierigen Situationen. Unbürokratisch, professionell und schnell. Die umfangreichen Erfahrungen aus der Vergangenheit machen uns stark für unsere tägliche Arbeit in der Gegenwart und für die Zukunft.

Berufspraktikanten/innen im Anerkennungsjahr (m/w/d)

(stationäre Jugendhilfe) 

Im Rahmen der Fachausbildung stellen wir für unsere Wohngruppen jedes Jahr mehrere Berufspraktikanten im Anerkennungsjahr ein. Dabei werden Sie schrittweise an die praktischen Tätigkeiten der stationären Jugendhilfe herangeführt. Ab dem zweiten Quartal sind Sie in der Regel befähigt und berechtigt, die zeitweise Betreuung der Gruppe eigenständig zu übernehmen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung und Förderung der Kinder im Rahmen der stationären Jugendhilfe 
  • Da die Kinder vorübergehen oder auf Dauer nicht zu Hause betreut werden können, wohnen sie im Marianum
  • Eine intensive Elternarbeit bildet eine mögliche Basis für eine eventuelle spätere Rückführung der Kinder in die Familie
  • Die Begleitung und Förderung der Kinder im Alltag ist ein Schwerpunkt der täglichen Arbeit im Marianum
  • Der Einsatz erfolgt in einer Wohngruppe auf unserem camusartigen Gelände
  • Die Altersspanne liegt aktuell zwischen 7 und 17 Jahren.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene schulische Ausbildung zum Erzieher / zur Erzieherin
  • Spaß an der aktiven Arbeit mit und für Kinder
  • Die Bereitschaft, sich flexibel im Team zu engagieren
  • Zuverlässigkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

Im Marianum treffen Sie auf viele engagierte und motivierte Mitarbeiter, die voll und ganz hinter ihrer Aufgabe stehen und sich liebevoll und intensiv um die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen kümmern. Auf Sie warten Kinder und Jugendlichen die Sie sicherlich immer wieder fordern, aber auch oft zum Lächeln und Lachen bringen werden und die Sie gut fördern können.

Wir gehören der Tarifgemeinschaft des Caritasverbandes an und vergüten unsere Mitarbeiter nach den attraktiven Regelungen der AVR (Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes). Durch die tarifliche Heim- und Schichtzulage sowie die Zulagen für die Nachtbereitschaften und Einsätze an Wochenenden oder Feiertagen sind die Gehälter sehr attraktiv und oftmals höher als in anderen Tätigkeitsbereichen für Erzieher/Erzieherinnen. Die Dienstplangestaltung erfolgt gruppenintern und kann somit individuelle Wünsche und private Termine weitestgehend berücksichtigen. Bei der Einstufung in die erfahrungsabhängigen Entgeltstufen erkennen wir relevante Berufserfahrungen bei früheren Arbeitgebern als Beschäftigungszeiten an. Neben der Vergütung gewähren wir eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der KZVK (Kirchliche Zusatzversorgungskasse).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Marianum Krefeld, z. H. Herrn Dahlke Hubertusstraße 226, 47798 Krefeld oder an bewerbungen@marianum-krefeld.de

Bei Fragen steht Ihnen Herr Dahlke unter der Rufnummer 02151/8078-37 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.