Mitarbeiter für den Hol- und Bringedienst (m/w/d)

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit über 600 Betten in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Unterstützung unseres Hol- und Bringedienstes suchen wir ab 01.03.2022

Mitarbeiter für den Hol- und Bringedienst (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit zunächst befristet für 6 Monate.

 

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Handschiebung von Transcar-Wagen zur Versorgung der Bettenhäuser mit Essen, Wäsche, medizinischem Material usw. sowie die Entsorgung von Abfall der Bereiche, außerdem die Reinigung der Transcar-Wagen und verschiedene sonstige anfallende Arbeiten.

 

Ihr Profil:

  • körperliche Belastbarkeit
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • Teamgeist
  • Organisationsvermögen

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitsvertrag nach AVR Diakonie Mitteldeutschland
  • Kinderzulage
  • 13. Monatsgehalt
  • zusätzliche, betriebliche Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Parkmöglichkeiten direkt am Klinikum

Kontakt

Für alle weiteren Fragen steht Ihnen gern der Leiter Haus- und Betriebstechnik, Herr Jenszöwski, unter Tel. 03643-57-3010 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt online über den „Jetzt bewerben“-Button.