Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

Aufgrund der steigenden Zahl internationaler Studierender suchen wir ab sofort, in Vollzeit, befristet auf 2 Jahre, Unterstützung im Fachbereich Deutsch als Fremdsprache innerhalb unseres AWP- und Sprachenzentrums:

 

 

Lehrkraft(d/m/w) für besondere Aufgaben im Fachbereich Deutsch als Fremdsprache

Aufgrund der steigenden Zahl internationaler Studierender suchen wir Unterstützung im Fachbereich Deutsch als
Fremdsprache innerhalb unseres AWP- und Sprachenzentrums. Dabei sind Sie für die Lehre im Bereich Deutsch als Fremdsprache zuständig. Neben der Lehre führen Sie Einstufungstests durch und erstellen digitale Kurse.

 

Unsere Anforderungen:

Um als Lehrkraft für besondere Aufgaben (d/m/w) tätig zu werden, benötigen Sie:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sprachwissenschaften
  • die Befähigung für das Lehramt an Gymnasien oder beruflichen Schulen oder einen Doktorgrad im Bereich Sprach-wissenschaften oder die Zweite Staatsprüfung
  • eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit außerhalb des Hochschulbereiches im einschlägigen Fach sowie pädagogische Eignung


Wünschenswert wäre es zudem, wenn Deutsch Ihre Muttersprache ist und Sie eine weitere Fremdsprache sowie eine DaF-Zusatzausbildung vorweisen können. Die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Lehrmethoden und eine selbständige Arbeitsweise runden Ihr Profi ab

 
Wir bieten Ihnen:
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote sowie Gesundheitskurse
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Zudem gibt es eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und der Verordnung über die Einstellungsvoraussetzungen für Lehrkräfte für besondere Aufgaben (ElbAV). Bei Erfüllung der Einstellungs-voraussetzungen ist die Stelle nach der Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Personen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraussetzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen
(https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. September 2022 unter folgendem Link:
www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Personalreferentin
Anna Auer, Tel. +49 991 3615-8260
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf