Projektmanager:in Messwesen für Smart Metering (m/w/d)

Bernau, die 43.000-Einwohner-Stadt bei Berlin, verbindet Stadt und Land – mit nahen Erholungsgebieten und Berlin vor der Haustür. Verbindet alt und neu – mit seiner über 700-jährigen Stadtgeschichte und den schicken, modernen Neubaugebieten, die Bernau längst als „Boomtown“ bekannt gemacht haben. In Bernau genießt man Kultur, Essen und Feiern vor Ort, mit kurzen Wegen – und kann zugleich in nur 23 S-Bahn-Minuten Berliner Großstadtluft genießen. Bernau verbindet eben.

Wir, die Stadtwerke Bernau, liefern Strom, Erdgas und Fernwärme und sorgen dafür, dass das Wasser in die Haushalte kommt und das Abwasser in den Kanal. So schaffen wir Lebensqualität für die Menschen in Bernau und Umgebung. Wir betreiben Parkhäuser – damit die Innenstadt gut erreichbar und fußgängerfreundlich ist. Wir bringen E-Mobilität auf die Straße, Energieeffizienz in Bernauer Häuser und PV-Module auf die Dächer. Kurz: Wir machen Bernau ein Stückchen lebenswerter. Machen Sie mit!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmanager:in Messwesen für Smart Metering (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten den Rollout von intelligenten Messsystemen mit dem Smart Meter Gateway Administra
  • Sie organisieren und koordinieren den Ein-/Ausbau sowie den Wechsel von Messeinrichtungen, Kommunikationsmodulen und Zusatzeinrichtungen und achten dabei auf die korrekte Dokumentation
  • Sie sorgen dafür, dass unsere Messwerte vollständig sind und im ERP-System bereitstehen. Monitoring, Nachbearbeitung und Effizienzsteigerung von Störungsprozessen gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabenfeld
  • Sie kommunizieren mit Kunden, Fachabteilungen, Marktpartnern und Dienstleistern zu den Themen Smart Metering und Smart Grid
  • Sie unterstützen uns bei wirtschaftlichen Fragestellungen zur Messtechnik und Zählerauslesung, sowohl für Smart Metering als auch in der konventionellen Messtechnik
  • Sie pflegen Stammdaten und übernehmen allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben und optimieren bestehende Prozesse im Messwesen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Weiterbildung zum Techniker / Meister in der Elektrotechnik oder ein Studium im Bereich Ingenieur-/Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie bringen fundierte energiewirtschaftliche Kenntnisse (Marktrollen, Prozesse, rechtliche Rahmenbedingungen) und gute Fähigkeiten zur Prozessgestaltung und Implementierung der Smart-Meter-Infrastruktur mit
  • Sie verfügen über eine hohe IT-Affinität und einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office Programmen und MS Teams.
  • Erfahrung mit der ERP-Software kVASy von SIV sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • Sie zeichnet eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamgeist aus
  • Sie sind es gewohnt strukturiert, eigenverantwortlich und lösungsorientiert zu arbeiten

Unser Angebot

  • Wir bieten abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Gestaltungsspielraum für Ihre eigenen Ideen
  • Sie finden ein angenehmes Arbeitsklima in einem sympathischen Team mit niedrigen Hierarchien vor
  • Sie erhalten eine tarifvertragliche Vergütung mit attraktiven Zusatzleistungen und betrieblicher Altersvorsorge
  • Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeiten, hybrides Arbeiten, 30 Tage Urlaub und zusätzlich arbeitsfrei am 24.12./31.12
  • Die Stelle kann als Voll- oder Teilzeit (min. 30 Wochenstunden) ausgestaltet werden
  • Die Betriebliche Gesundheitsförderung wird bei uns aktiv gelebt.

Möchten auch Sie Teil unseres Teams werden, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf und Zeugnissen) und der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins online über den "Jetzt bewerben" - Button.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen im Bewerbungsprozess ist Frau Heisler, Telefonnummer +49 3338 61-410.